Letzter Stop: Dresden

DresdenHeute mal weniger sächsische Entdeckungstour, sondern ganz einfach Briefwahltour an der Universität in Dresden, der letzten Universitätsstadt, in der wir den StudentInnen noch nicht mit einem freundlichen „Kann ich Dir Informationen zur Landtagswahl mitgeben?“ unseren Flyer in die Hand drückten. Hier gab es nicht nur Unterstützung von Valentin Lippmann und Jan Schubert, beide Direktkandidaten in Dresden, sondern auch von Antje Hermenau, unserer Spitzendkandidatin sowie aussichtreicher Direktkandidatin in Dresden. Diese wurde begleitet von Journalist und Fotograf der Sächsischen Zeitung. So wird es unsere heutige Aktion vielleicht sogar bis in die Printmedien schaffen. Neben der Werbung für die Briefwahl konnten wir auch noch Interessierten erklären, wie einfach man doch Mitglied bei uns werden kann (und dann auch selber schon bald an einem Infostand unter einem Sonnenschirm bei Regen zu stehen ;) ).
Und weil wir ja raus aus der Routine wollten und weit und breit kein Eisladen in Sicht war, gab es nun –  Eis am Stil. Langsam treiben wir es aber bunt…

Verwandte Artikel